IANUS in den Medien

IANUS in den Medien

Datum Zeitung/Zeitschrift/Sendung Titel/Thema
10.02.2017 Deutschlandfunk, Forschung aktuell Radiobeitrag „Alles sicher?! Diskussion um Sicherheitskultur in modernen Technologien“ zum Workshop Sicherheitskulturen
13.05.2016 Hoch3 IANUS als Teil der Friedens- und Konfliktforschung der TU Darmstadt
Hoch³-Artikel
24.04.2016 Die Presse Interview mit Wolfgang Liebert „Die Wissenschaft muss erwachsen werden“ zum Artikel
01.04.2016 Hoch3 Artikel „Wertvolle Wissenschaft – Interdisziplinäre Arbeitsgruppe Naturwissenschaft, Technik und Sicherheit (IANUS) schlägt ein neues Kapitel auf“
Hoch³-Artikel
01.02.2016 Echo Online, Hoch³ Sonderpreis Interdisziplinäre Lehre geht an Moritz Kütt
Echo-Artikel und Hoch³-Artikel
13.01.2016 TU News „IANUS schlägt ein neues Kapitel auf“
29.10.2015 3Sat Dokumentation zum Thema „Tabu KernforschungWolfgang Liebert, Friederike Frieß
03.09.2015 Echo Online, Hoch³ 15 TU-Studenten simulieren in New York eine Atom-Konferenz
Echo-Artikel und Hoch³-Artikel
November 2014 The Physics arXiv Blog Halting Problem Proves That A Lethal Robot Cannot Correctly Decide To Kill A Human Artikel
21.03.2013 NewScientist Weltraumbatterien
Rückkehr des Plutoniums, Moritz Kütt Artikel
17.06.2010 Die Zeit Sonnenfeuer auf Sparflamme – Das Weltprojekt Kernfusion stockt: Die Europäer geizen, die Asiaten liebäugeln mit der brisanten Kernkraft , Stefanie Schramm/Wolfgang Liebert
04.05.2010 Bayerischer Rundfunk, BR2, IQ – Wissenschaft und Forschung Das heiße Potential – Experiment Kernfusion, Florian Hildebrand/ Wolfgang Liebert,
11.02.2010 Berliner Zeitung 800 Kilo Uran für eine Bombe , Hinnerk Berlekamp/Interview mit Wolfgang Liebert
10.02.2010 Tageschau.de Iran könnte atomwaffentaugliches Uran herstellen, Interview mit Wolfgang Liebert
07.11.2009 Spiegel Online Iran soll fortschrittliche Sprengkopf-Technik erforscht haben, M. Becker
16.12.2008 Deutschlandfunk Atomwaffenschmieden der Zukunft? – Experten streiten um mögliche Risiken der Kernfusion , F. Grotelüschen
01.12.2008 Frankfurter Rundschau IANUS ist Friedensforschung – 10 Jahre interdisziplinäre Arbeitsgruppe , M Grabenströer
23.03.2008 Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Wissenschaft Denn nur sie wissen, was sie tun , W. Liebert
01.03.2008 Stuttgarter Zeitung, Politik Physiker trauen dem Iran binnen Jahresfrist alles zu , W. Liebert
29.02.2008 Süddeutsche Zeitung, Wissen Der schnelle Weg zur Bombe – Iran könnte in einem Jahr Uran für Atomwaffen anreichern , W. Liebert
15.11.2007 Die Zeit, Wissen Die Philosophie des grauen Schleims – Was ist eigentlich: Nanotechnologie? , A. Nordmann
02.03.2007 Frankfurter Rundschau, Wissen Hundert Bomben und ein nuklearer Winter , W. Liebert
07.02.2007 Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ) Atomenergie in der Nische , W. Liebert
01.02.2007 ZivilCourage, Nr. 1 Der Weltraum ist Teil moderner Kriegsführung, R. Hagen
22.04.2006 Westdeutsche Allgemeine Zeitung (WAZ), WISSEN Fatale Kettenreaktion , W. Liebert
15.04.2006 Frankfurter Rundschau, Wissen Ideologisch gefärbte Prognosen – Wie lange das Uran noch reicht, berechnet jeder Experte anders, W. Liebert
25./26.03.2006 Süddeutsche Zeitung Nr. 71, WISSEN Physiker empfehlen neues Konzept für Garchinger Reaktor , W. Liebert
07.02.2006 Süddeutsche Zeitung, WISSEN Saubere Planung – EU-Studie: Fusionskraftwerke der Zukunft sind sicher , W. Liebert
18.01.2006 Financial Times Deutschland Zack! – und der Atommüll ist weg , W. Liebert
14.10.2005 Freitag Mehr soziale Fantasie – Über Schlüsseltechnologien kann nicht im wissenschaftlichen Labor, sondern muss im Labor Gesellschaft entschieden werden, A. Nordmann
September 2005 Auszüge aus Süddeutsche Zeitung, WISSEN, S. 76-81 Zurück zum Kern. Um Atomkraft wieder zur Zukunftstechnik zu machen, entwickeln Forscher verbesserte Reaktoren – doch Kritikpunkte bleiben, W. Liebert
26.07.2005 Süddeutsche Zeitung Mehr Wärme, weniger Müll , W. Liebert
05.07.2005 Frankfurter Rundschau Sonnenfeuer. Der umstrittene Fusionsreaktor Iter wird gebaut – die Wissenschaftler müssen nun zeigen, ob ihre Ideen realisierbar sind, W. Liebert
04.06.2005 Badische Zeitung, Magazin Das gezähmte Sonnenfeuer. Kernfusion gilt als eine der wichtigsten Energiequellen der Zukunft. Der Forschungsreaktor Iter soll ihr zum Durchbruch verhelfen , W. Liebert
17.03.2005 STERN 12/2005 „Weitgehend unsinnig“, Interview zum Buch „Hitlers Bombe“ , E. Kankeleit